Nationalpark Hohe Tauern

NaturTour
Spannende Geschichten aus der Pflanzenwelt



  • --- ausgebucht ---

    Warteliste möglich (Tel: 04875 5112)

    In diesem praktischen Seminar stehen nicht die Grundlagen der Botanik und das Pflanzenbestimmen im Vordergrund, sondern ethnobotanisches Gebrauchswissen. In Vorträgen aber vor allem auf einer spannenden NaturTour im Raum Heiligenblut erkunden wir mit offenen Augen alles was rund um uns wächst. Welche Heilwirkungen haben Pflanzen für Mensch und Tiere, welche Giftstoffe enthalten einzelne Pflanzen und warum, welche Alternanzen gibt es in der Natur, wie helfen sich Pflanzen gegenseitig?

    Das Seminar soll NaturvermittlerInnen bei ihrer wertvollen Arbeit wissenserweiternd unterstützen, Natur und Landschaft zu lesen und mittels einprägsamer Fakten und Geschichten, das Interesse und Bewusstsein bei ihren Gästen zu wecken und zu schärfen helfen.

    Vortragender:
    Michael Machatschek, Vegetationskundler, Ethnobotaniker, Landschaftsplaner, Buchautor; Gitschtal

    Hinweis:
    Für die Exkursion sind wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, Sonnenschutz, Jause und Getränk mitzubringen.

    Dieses Seminar ist für das Aufbaumodul in der Ausbildung zum "Zertifizierten Österreichischen Nationalpark Ranger" als Wahlfach anrechenbar.

    Termin:
    Dienstag, 7. Juni 2022 I 08.30 Uhr - 17.00 Uhr

    Ort:
    Haus der Steinböcke I 9844 Heiligenblut

    Kosten:
    Euro 24,-- (exkl. Verpflegung)

    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

    Anmeldung erforderlich!

  • on Klagenfurt:

    A2 Richtung Villach, A10 ab Villach bis Spittal - Autobahnabfahrt Lendorf – Möllbrücke, weiter auf B100 Drautalstraße, rechts abbiegen ins Mölltal bei Lurnfeld/Möllbrücke, weiter über B106 Mölltalstraße bis Winklern, dann rechts abbiegen auf die B107 Großglockner Straße Richtung Heiligenblut

    Von Salzburg:

    Über die Großglockner Hochalpenstraße (nur von Mai bis Oktober, Mautstraße!): München - Kufstein - Pass Thurn - Mittersill - Bruck - Fusch – Großglockner Hochalpenstraße – Heiligenblut

    Parkmöglichkeit: Parkhaus direkt beim Haus der Steinböcke

    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln* 

    Von Wien:

    über Salzburg, Bischofshofen und Böckstein nach Mallnitz-Obervellach Bahnhof; weiter mit dem Bus 5108 über Obervellach und Winklern nach Heiligenblut in Ktn Hotel Glocknerhof; 2 Min. Fußweg zum Ziel 

    Von Klagenfurt:

    über Villach Hauptbahnhof nach Spittal/Drau Hbf; weiter mit dem Bus 5108 Richtung Heiligenblut über Obervellach und Winklern nach Heiligenblut in Kärnten (Hotel Glocknerhof); 2 Min. Fußweg zum Ziel 

    Von Lienz in Osttirol Bahnhof:

    Mit dem Bus 942 bis Winklern im Mölltal Busterminal, weiter mit Linie 5108 nach Heiligenblut in Kärnten (Hotel Glocknerhof); 2 Min. Fußweg zum Ziel; 

    Von Heiligenblut bis Rangersdorf:

    Im Oberen Mölltal haben Sie die Möglichkeit, mit dem Wandertaxi zu den besten Ausgangspunkten für Ihre Unternehmungen in der Natur zu gelangen.

    Reservierung: Taxi Fleißner

    Tel.: +43 (0) 664 / 3836311

    *Alle Angaben stammen von der Webseite der ÖBB. Für etwaige Falschangaben wird keine Haftung übernommen.

    Nähere Informationen und genau Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter http://fahrplan.oebb.at und https://www.postbus.at.


Aktuelle

Veranstaltungen

 

freshscat.netpooscat.comshittingporn.netjade-scat.com