Nationalpark Hohe Tauern

Erleben Sie die Magie der nächtlichen Vollmondtour



  • Den genauen Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung, da es sein kann, dass wir aufgrund von Lawinen- und Straßenverhältnissen eine Routenänderung machen müssen.

    Vom Lackenstüberl startet die Rangertour zum Wetterkreuz oberhalb des Obersees. Weiter geht es bis an die Grenze zu Südtirol mit einem wunderbaren Blick auf den Antholzersee - entlang der Grenze weiter zum Heimkehrerkreuz und dann zur Oberseehütte  - die zur Einkehr einlädt. Nach einer kleinen Stärkung geht es am Westufer des Sees zurück zum Ausgangspunkt.

    Besonderheit:

    Magisch und faszinierend sind winterliche Vollmondtouren, wo die Stille der Nacht noch stärker wirkt und die Sinne geschärft sind. Entfliehen Sie den Dörfern um gemeinsam mit einem Nationalpark Ranger unter leuchtendem Sternenhimmel den Nationalpark Hohe Tauern zu erleben.

    Wichtige Informationen:

    Schneeschuhe stehen zur Verfügung.
    Mitzubringen sind winterfeste Schuhe (keine Moonboots), Schistöcke, winterfeste Bekleidung, Getränk und kleine Jause,
    Tour ist abhängig von der sich täglich ändernden Lawinensituation und von der Schneelage, wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

    Unsere Ranger wurden für die Durchführung der Ranger-Touren entsprechend der COVID-19-Bestimmungen in einem eigenen Seminar geschult. Die Exkursionen im Nationalpark werden kontaktlos, unter Einhaltung des geforderten Mindestabstandes sowie der jeweils gültigen Vorgaben seitens der Bundesregierung durchgeführt. 

    In Kooperatiom mit MOON.

    MOON bietet Privat- und Firmenkunden individuelle Lösungen für ihren Einstieg in die E-Mobilität. Mehr unter www.moon-power.com

    Anmeldung und Information

    Ort:

    9963 St. Jakob im Defereggental


    Treffpunkt:

    19.00 Uhr Tourismusbüro St. Jakob

    Wann:

     

    Dauer:

    19.00 – 22.00 Uhr

    Höhenunterschied: ca. 200 m

    Kosten:

    Erwachsener: € 20.- pro Person

    Anmeldung:

    Tel. +43 (0)4875 5161 10 oder online

    bis 17.00 Uhr am Vortag

  • Von Lienz - Huben - St. Jakob - Auffahrt Staller Sattel - Parkplatz Lackenstüberl

    Von Mittersill über Felbertauern nach Matrei - Huben - St. Jakob - Auffahrt Staller Sattel - Parkplatz Lackenstüberl

    Der Ausgangspunkt ist am Abend nicht mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

     

  • Anmeldung für: Mystische Mondscheintour auf Schneeschuhen

freshscat.netpooscat.comshittingporn.netjade-scat.com