Nationalpark Hohe Tauern

Winterliche Entdeckungsreise
ins Herz des Nationalparks – Outdoor und im Haus der Steinböcke


ab 21. Dezember 2021

Wildtiere zu beobachten, gehört zu den faszinierendsten Erlebnissen im Nationalpark Hohe Tauern. Ab 21. Dezember bieten Ranger geführte Schneeschuhtouren erneut Gelegenheit, Steinböcken, Gämsen und Bartgeiern auf die Spur zu kommen. Vertiefende Einblicke in die Welt des Hochgebirges bietet ab 21. Dezember auch das Haus der Steinböcke in Heiligenblut: Die Dauerausstellung „Der König und sein Thron“ öffnet ihre Tore und macht den Nationalparkbesuch zum ebenso lehrreichen wie unvergesslichen Erlebnis.


Der Winter ist eine gute Zeit, um Wildtiere im Schutzgebiet zu beobachten. Unsere Nationalpark Ranger kennen die bevorzugten Wintereinstände und wissen, welche Stellen sich zur Beobachtung eignen, ohne die Tiere zu beunruhigen und damit ihre Energiereserven zu gefährden. Dabei ist jeder Augenblick ein Erlebnis – denn mit Fernglas und Spektiv gelingen spannende Einblicke in die winterliche Tierwelt. Vorkenntnisse sind für die (ab 10 Jahren kindertauglichen) Touren nicht nötig, Schneeschuhe können einfach geliehen werden. Mitzubringen sind nur festes Schuhwerk, Winterbekleidung – und eine Extraportion Neugierde.

Jeweils montags um 13.30 Uhr findet eine Schnuppertour mit Schneeschuhen ins Tauerntal statt. Diese Route eignet sich besonders, um sich mit dem Gehen in Schneeschuhen vertraut zu machen und den winterlichen Nationalpark kennenzulernen.

Von der Mittelstation der Großglockner Bergbahnen startet jeweils dienstags um 9.30 Uhr eine Schneeschuhwanderung zu den Steinböcken ins große Fleißtal oberhalb von Heiligenblut. Auf dieser Wanderung kann man den winterlichen Lebensraum der größten Steinwildkolonie des Nationalparks erleben. Den idealen Ausklang bildet ein Besuch im Haus der Steinböcke Heiligenblut.

Eine Winterwanderung ins Seebachtal, vorbei am Naturjuwel Stappitzer See, findet jeweils donnerstags um 13.30 Uhr statt.

Den Zauber und die Kraft des Mondes kann man bei einer Vollmond-Schneeschuhwanderung in Heiligenblut (Apriach) oder Mallnitz (Stockerhütte) erleben. Denn nachts wissen unsere Ranger Spannendes über die stille Natur und den beeindruckenden Nachthimmel zu berichten.

Die geführten Vollmond-Schneeschuhwanderungen finden zu folgenden Terminen statt:

Heiligenblut: 18. Jänner 2022, 16. Februar 2022 und 18. März 2022; Treffpunkt: 19.00 Uhr, ehemalige Volksschule Apriach

Mallnitz: 17. Jänner 2022, 15. Februar 2022 und 17. März 2022; Treffpunkt: 19.00 Uhr, Eingang Besucherzentrum Mallnitz

Haus der Steinböcke in Heiligenblut: Neue Erlebnisführungen ab 21. Dezember

Dem „König der Alpen“, der auf winterlichen Touren aus der Ferne zu erspähen ist, kann im Haus der Steinböcke ab 21. Dezember aus nächster Nähe auf den Zahn gefühlt werden: Die interaktive Erlebnisausstellung „Der König und sein Thron“ bietet Groß und Klein spannende Einblicke in den Lebensraum Hochgebirge, die Welt des mystischen Großsäugers und die Geschichte des Nationalparks Hohe Tauern. Dabei darf mit allen Sinnen entdeckt werden: Denn interaktive Spiele, Modelle und spezielle Filmerlebnisse aus außergewöhnlichen Perspektiven lassen unser Schutzgebiet mit anderen Augen sehen.

Besonders intensiv und lehrreich wird der Besuch durch Teilnahme an einer Ranger geführten Tour durch unsere Erlebnisausstellung: Jeweils dienstags bis sonntags (17.00 Uhr) steht Besucherinnen und Besuchern diese Möglichkeit offen. Weihnachtsferien: 21. Dezember 2021 bis 9. Jänner 2022, täglich (außer 24. Dezember) um 17.00 Uhr.

Öffnungszeiten Haus der Steinböcke: vom 21. Dezember 2021 bis 9. Jänner 2022, täglich, 14.00 – 17.00 Uhr (24. Dezember geschlossen), ab 10. Jänner 2022 bis 3. April 2022, Dienstag bis Sonntag, 14.00 – 17.00 Uhr

Eintritt mit Winter Kärnten Card kostenlos.

Anmeldung und weitere Information: Nationalparkverwaltung Hohe Tauern, Tel.: + 43 (0)4825/6161, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.hohetauern.at/erlebnis, www.hausdersteinboecke.at und www.nationalpark-hohetauern.at

Weitere Infos.

 


Geschrieben von
Elfriede Oberdorfer-Wuggenig

13.12.2021
freshscat.netpooscat.comshittingporn.netjade-scat.com